WeitWandern

Geführte Wanderungen in der Schweiz, den Alpen, den Pyrenäen, dem Massif Central, dem Apennin und in Marokko. Schneeschuhtouren und Skitouren. Sämtliche Touren werden konsequent nach ökologischen Kriterien durchgeführt und sind für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln konzipiert.

Aktuelle Angebote:

Malcantone: Wanderwoche an der Tessiner Herbstsonne

© WeitWandern

Das waldreiche Hügel- und Bergland zwischen Lago di Lugano und Lago Maggiore stellt eine kleine, in sich abgeschlossene Welt dar. Kleine Dörflein schmiegen sich in Kastanienwäldern an die Berghänge, alte Wege verbinden sie mit den Alpen oder führen der Magliasina entlang.
Ausgangspunkt für unsere Wanderungen ist ein ruhiges Hotel, welches aus zwei historischen und stilvoll renovierten Tessinerhäusern besteht und im Dorfkern von Miglieglia liegt. Auf gemütlichen Tagestouren erkunden wir die bezaubernde Herbst-Landschaft des oberen und unteren Malcantone.

Wandertage / Tour 91/2017 / 01.10.2017 - 07.10.2017 / 7 Tage / So bis Sa

Preis und weitere Informationen.

Herbsttage im Schweizer Nationalpark

© WeitWandern

Der Schweizer Nationalpark birgt viele Naturschönheiten und beschert uns im Oktober besondere Sinneseindrücke: den harzigen Duft der Föhren und Arven für die Nase, das Brunft-Röhren der Rothirsche fürs Ohr, das Ganze untermalt von den einzigartigen Herbstfarben für das Auge. Die beiden Übernachtungen in der Nationalparkhütte Cluozza sowie der Besuch im Nationalparkzentrum werten diese Herbsttour zusätzlich auf.

Weitwanderung / Tour 92/2017 / 05.10.2017 - 08.10.2017 4 Tage / Do bis So

Preis und weitere Informationen.

Herbstwanderung auf Mallorca

© WeitWandern

Die Baleareninsel Mallorca ist hierzulande bisher mehr als Badeziel bekannt. Zu unrecht, denn nicht weit entfernt von den überfüllten Stränden finden wir im Nordwesten der Insel in der Serra de Tramuntana ein wenig bekanntes Wanderparadies mit Steilküsten, Schluchten, Buchten und Gipfeln, zwischen denen kleine Dörfer und Städtchen verstreut sind. Dazu gehört das durch den Bau von unzähligen Trockenmauern den steilen Hängen abgerungene Kulturland mit Oliven-, Orangen- und Zitronenplantagen.
Den ersten Teil der Woche verbringen wir eher im Landesinnern, rund um das Kloster Lluc. Die letzten drei Wanderungen starten wir von der Küste aus, so dass wir uns nach der Tour  im Meer, über das wir aus den Höhenlagen stets weit hinausblicken, perfekt erfrischen können.

Wanderwoche / Tour 93/2017 / 06.10.2017 - 15.10.2017 / 10 Tage / Fr bis So

Preis und weitere Informationen.

Jahresschlusswanderung Baulmes - Suchet - Orbe

© WeitWandern

Boulangerie, Boucherie, eine grosse Fromagerie und nicht zuletzt unsere Auberge geben dem Dorf Baulmes eine an Frankreich erinnernde Ambiente. Die Landesgren-ze liegt auch in unmittelbarer Nähe gleich hinter der ersten Jurakette. Wir besteigen zwei schöne Gipfel, von wo aus uneingeschränkte Aussicht auf die Alpen, das Mittelland oder das Genferseebecken herrscht. Interessant sind aber auch die zahlreichen Findlinge, die uralten, riesigen Bäume, die wir versteckt im Wald finden, und die alte juraquerende Salzstrasse, der wir ein Stück weit folgen. Zum Schluss der Unternehmung wandern wir durch die reizvolle „Gorge de l‘Orbe" ins malerische Städtchen Orbe hinaus.

Tageswanderungen / Tour 95/2017 / 27.10.2017 - 29.10.2017 / 3 Tage / Fr bis So

Preis und weitere Informationen.