WeitWandern

Geführte Wanderungen in der Schweiz, den Alpen, den Pyrenäen, dem Massif Central, dem Apennin und in Marokko. Schneeschuhtouren und Skitouren. Sämtliche Touren werden konsequent nach ökologischen Kriterien durchgeführt und sind für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln konzipiert.

Aktuelle Angebote:

Palfries - die Sonnenterrasse am Fusse des Alviers

© WeitWandern

Die oberhalb vom Walensee auf 1700 m ü.M. gelegene, aussichtsreiche Palfrieser Hochebene ist nicht nur landschaftlich, sondern auch historisch sehr interessant. Schon im 15. Jahrhundert besiedelte eine kleine Walsergemeinde die blumenreichen Wiesen unterhalb der steilen Felswände des Alviers.
Auf unseren abwechslungsreichen Wanderungen können wir die schöne Landschaft mit ihrem einzigartigen Tiefblick nach Sargans und weit über den Walensee hinaus geniessen.

Tageswanderungen / Tour 71/2017 / 14.07.2017 - 16.07.2017 / 3 Tage / Fr bis So

Preis und weitere Informationen.

Lappland, Nordkalottleden Teil 2: Abisko - Vakkotavare

© WeitWandern

In Schwedisch-Lappland erkunden wir die Landschaft entlang den beiden Weitwanderwegen Nordkalottleden und Kungsleden. Die Gletschertäler, See- und Flusslandschaften lassen unsere Augen schweifen und ziehen den Blick in die Weite. Beim Durchwaten von Flüssen erleben wir die Kraft des Wassers, das unermüdlich die Landschaft formt. Wir wandern abseits von Hektik und Lärm und haben Zeit nach Orchideen am Wegesrand, Rentieren und Adlern ausschau zu halten. Dank der Mittsommersonne können wir uns auch auf den langen Etappen ein erholsames Mittagsschläfchen gönnen. Abends erfrischen wir uns nach der Sauna mit einem Sprung in den See und geniessen danach die Aussicht im goldenen Abendlicht.

WeitWanderung / Tour 72/2017 / 14.07.2017 - 30.07.2017 / 17 Tage / Fr bis So

Preis und weitere Informationen.

Wander-3000er der Schweiz: Arpelistock

© WeitWandern

Derborence, Lapis de Tsanfleuron, Arrête de l’Arpille, Arpelistock, Iffigensee . . . Die Namen, denen wir auf der dreitägigen Tour zwischen den Kantonen Wallis und Bern begegnen, versprechen Einiges!
Die Tour ist reich an Höhepunkten, mit fantastischen Ausblicken und faszinierenden Karst- und Geröll-Landschaften. Dabei ist auch die eine oder andere anspruchsvolle Passage zu meistern oder ein Schneefeld zu traversieren. Höhepunkt der Tour ist die Überschreitung des 3036 m hohen Arpelistocks.

Weitwanderung / Tour 74/2017 / 21.07.2017 - 23.07.2017 / 3 Tage / Fr bis So

Preis und weitere Informationen.

Atlastraversierung 3: vom Ait Bougmez nach Imilchil

© WeitWandern

Auf dem dritten Teilstück unserer Traversierung des Zentralen Hohen Atlas wandern wir aus dem Ait Bougmez, dem glücklichen Tal mit seinen mächtigen Nussbäumen, den obstreichen Apfelbaumplantagen und fruchtbaren Feldern nach Imilchil am östlichen Ende des Gebirgszuges. Welch wunderbare Wanderung!
Von Tag zu Tag ändert die Landschaft: weite Hochebenen, tiefe Schluchten, liebliche Bächlein, Wachholderwälder. Schritt für Schritt entdecken wir eine noch weitgehend unberührte, wilde Landschaft. Überall treffen wir auf fröhliche Menschen.
Das weisse Zelt steht am Rande eines trockenen Bachbettes, die Nomaden tränken an der Quelle ihre Tiere. Die Teekanne steht auf dem Feuer, Ahmed ist im Zelt und kocht, die Maultierführer sitzen plaudernd um das Feuer und backen Brot. Ein Abend voller Frieden – Zeit, zu ruhen und der grossen Stille zu lauschen...

Weitwanderung / Tour 89/2017 / 29.09.2017 - 16.10.2017 / 18 Tage / Fr bis Mo

Preis und weitere Informationen.