jetzt Buchen NEU

Wanderreise Apulien - Gargano

Schöne Küstenwanderungen im Schmuckkästchen Süditaliens

Wanderferien im Sporn Apuliens - Der wenig bekannte Gargano birgt ungeahnte Naturschöhnheiten. Felsige Küsten, feinsandige, weite Strände, verträumte Buchten, ausgedehnte Buchenwälder, mediterrane Pinienhaine, Sumpfgebiete und natürlich das Meeresschutzgebiet der Tremiti-Inselgruppe. Im Gargano verschmelzen Natur und Geschichte auf faszinierende Weise. Entdecken und geniessen Sie den Süden Italiens mit seiner charakteristisch Lebensart.

Reisedaten

Mindestens 12, maximal 23 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich – Bari – Vieste

Flug von Zürich nach Bari und Fahrt in unser Hotel in Vieste.

2. Tag: Ischitella

Wanderung im waldreichen Tal des Torrente Romandato umgeben von steilen, weissen Kalkwänden. Besichtigung von Ischitella, einem mittelalterlichen Dorf mit wunderschönem Blick aufs Meer.→ Wz 3 Std.

3. Tag: Berg des heiligen Engels

Besichtigung des Wallfahrtsorts Monte Sant’ Angelo, ältestes christliches Wallfahrtsziel Europas, wo seit dem 5. Jahrhundert der Erzengel Michael in einer Felsgrotte verehrt wird. Wir geniessen das atemberaubende Panorama bis zu den Salinen und der befestigten Stadt Manfredonia. Schöne Wanderung nach Madonna delle Grazie und dann über den Monte Saraceno. → Wz 1½+1 Std.

4. Tag: Nationalpark Foresta Umbra

Busfahrt in die Foresta Umbra und Wanderung durch den märchenhaften Nationalpark mit seinem dichten, urwaldartigen Mischwald. Es gibt gewaltige Rotbuchen, Ahornbäume, immergrüne Steineichen und jahrhundertealte Eiben, die zu den ältesten Italiens zählen. → Wz 3 Std.

5. Tag: Trauminseln entdecken

Ausflug zu den «Kykladen Italiens», den malerischen Tremiti-Inseln. Die unberührte Natur und das kristallklare Wasser locken uns auf das nördlich des Garganos gelegene Archipel mit den fünf Kalkinseln. Mit einem Schnellboot (Überfahrt ca. 1 Std.) gelangen wir auf die Insel San Domino, von wo aus wir auch die Insel San Nicola mit der Kirche Santa Maria a Mar besuchen. → Wz 2½ Std.

6. Tag: Traditionelle Bauernhöfe

Unsere Wanderung führt uns heute durch die vielfältige und typisch garganische Pflanzenwelt. Durch den Wald mit Zerreichen, Ahorn und Steineichen geht der Abstieg gleichmässig hinunter mit schönem Blick auf die Weiden und antiken Bauernhöfe → Wz 3 Std.

7. Tag: Küste und Meer

Gemütlich wandern wir an der Nordküste an historischen Wachtürmen und Trabucchi vorbei, riesige Holzkonstruktionen, die früher für den Fischfang benutzt wurden. Wir bestaunen die wunderschönen Sandbuchten mit ihrem kristallklaren Wasser und nützen die Gelegenheit zum Baden und Relaxen. Später fahren wir nach Peschici, ein malerisches Dorf mit labyrinthischen Gassen und orientalischem Flair.→ Wz 2 Std.

8. Tag: Vieste – Neapel – Zürich

Fahrt nach Neapel und Rückflug nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Vieste 7 I Melograni ****
Hotel mit schönem Garten und grossem Schwimmbad. Zum privaten Sandstrand gelangen Sie in drei Minuten zu Fuss.
Sofia Snozzi Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.6
Wanderreise Apulien - Gargano
3 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 1990.-
Ansprechpartner Caroline Duss +41 (0)41 418 65 31
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Wanderungen leicht bis mittel, 1½ bis 3 Std., oft auf schmalen, steinigen Pfaden. Teils Klippen- und Strandwege. Teilweise steile Steigungen und Abstiege.

Info

Highlights

  • Wanderungen an der Küste mit schönen Aussichten.
  • Zu Fuss unterwegs in der Foresta Umbra.
  • Weisse, feinsandige Strände am glasklaren Meer.
  • Bootsausflug zu den Tremiti-Inseln.
  • Südliches Flair in Vieste, Peschici und Ischitella.

Leistungen

  • Flug Zürich-Bari/Neapel-Zürich
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft im 4 Sterne Hotel (Baumeler Standard 3 Sterne Hotel)
  • Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Wanderungen, Begleitbus
  • Bootsausflug zu den Tremiti-Inseln
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation/Reiseführer

Reiseleitung

Sofia Snozzi


Blog-Artikel die Sie interessieren könnten

Rekognoszierungsreise im Schmuckkästchen Süditaliens: Apulien - Gargano

Im Monat Dezember wählen die wenigsten Touristen eine Reise auf Gargano. Diese Gegend, die man heute...

Sofia Snozzi | 21.02.2019
Kommentare | 123 mal gelesen

Im Trend: Apulien

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Apulien, die Region am Stiefelabsatz Italiens denken? Authentisches...

Daniela Hug | 19.03.2019
Kommentare | 119 mal gelesen