jetzt Buchen

Elektrovelo-Reise Ardèche und Provence

Velofahren durch imposante Landschaften und atemberaubende Schluchten in Frankreich

Über Jahrtausende hat sich die Ardèche ihren Weg durch die Landschaft gesucht und dabei grandiose Schluchten und die berühmte Pont d'Arc geschaffen. Vorbei an mittelalterlichen Dörfern erkunden wir in der Provence auf der begleiteten Veloreise diese wildromantische Landschaft mit dem Elektrovelo und entdecken die Aven d'Orgnac, eine der schönsten Grotten der Welt. Am Abend lassen wir uns von der köstlichen regionalen Küche im Hotel verwöhnen.

Reisedaten

Mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Genf - Vallon Pont d'Arc Bahnfahrt von Genf nach Avignon und Transfer zum Hotel in Vallon Pont d'Arc.

2. Tag: Vallée de l'Ibie und Pont d'Arc Wir machen unsere erste Velotour durch das wunderschöne Vallée de l'Ibie nach Saint-Maurice-d'Ibie. Nach eine kurzen Kaffeepause radeln wir weiter zur eindrücklichen Pont d'Arc, einer natürlichen Steinbrücke über den Fluss Ardèche. → 55 km

3. Tag: Aven d'Orgnac Über Barjac geht es nach Aven d'Orgnac zum Besuch einer der schönsten und grössten Grotten der Welt. Auf einem geführten Rundgang durch das unterirdische Höhlenlabyrinth bestaunen wir die vielfältigen Tropfsteinformationen, die sowohl geologisch als auch ästhetisch als besonders wertvoll gelten. Rückfahrt über das befestigte Örtchen Labastide-de-Virac nach Vallon. → 48 km

4. Tag: Velotour Balazuc

Wir beginnen mit einer Fahrt durch das Défilé von Ruoms und die Gorges de la Ligne. Besuch des mittelalterlichen Städtchens Balazuc, welches zu den «plus beaux villages de France» zählt. Mittagsverpflegung unter freiem Himmel an der Ardèche.→ 55 km

5. Tag: Plateau des Gras

Auf unserer Velofahrt erleben wir die eindrückliche Landschaft des «Plateau des Gras» und besuchen die interessante Caverne de Pont d'Arc, eine Rekonstruktion der Chauvet-Höhle mit den 36'000 Jahr alten Höhlenzeichnungen. Am Abend Weinprobe auf dem Dorfplatz. → 60 km

6. Tag: Aiguèze und Gorge de l'Ardèche Durch die grandiose Landschaft der südlichen Ardèche geht es zum pittoresken Städtchen Aiguèze. Das mittelalterliche Dorf liegt am rechten Ufer auf einem Felsvorsprung hoch über dem Tal der Ardèche. Auf dieser Königsetappe bewältigen wir die imposante «Route touristique des Gorges de l'Ardèche» mit ihren atemberaubenden Ausblicken in die Schlucht. → 70 km

7. Tag: Vallon Pont d'Arc - Genf

Transfer nach Avignon und kurze Besichtigung. Die charmante Altstadt mit ihren prächtigen mittelalterlichen Häusern ist von einer imposanten Befestigungsmauer umgeben. Anschliessend Bahnfahrt zurück nach Genf oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Vallon Pont D'Arc 6 Le Clos des Bruyères ***
Familiäres Hotel mit Pool und Garten.
Markus Heuberger Reiseleiter
Kundenbewertungen
4.6
Elektrovelo-Reise Ardèche und Provence
109 Bewertungen
Bewertung abgeben
CHF 2210.-
Ansprechpartner Floriana Thaqi +41 (0)41 418 65 75
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Anforderungsprofil

Hügeliges Gelände. Wir fahren meist auf verkehrsarmen Nebenstrassen.

Info

Highlights

  • Imposante natürliche Steinbrücke Pont d'Arc.
  • Tropfsteinformationen in der Grotte Aven d'Orgnac.
  • Avignon, die prächtige «Stadt der Päpste».
  • Kompetente baumeler-Reiseleitung und Gruppenerlebnis.
  • Kulinarischer Genuss im Hotel.
  • 1 Hotel = kein Kofferpacken nötig.

Leistungen

  • Bahnfahrt ab/bis Wohnort Schweiz in
    2. Klasse, Basis Halbtax-Abo
  • Reservierte Sitzplätze ab Genf
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel und in Restaurants
  • Getränke und Snacks auf den Touren
  • Gruppentransfers
  • Reisegepäckbeförderung
  • Weinprobe
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Elektrovelo FLYER mit Gepäcktasche
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug
  • baumeler-Reiseleitung

Reiseleitung

Markus Heuberger