jetzt Buchen

Natur- und Wanderreise Costa Rica

Wanderungen und einzigartige Naturerlebnisse zwischen Vulkanen und Tropenwäldern

Auf gemütlichen Wanderungen entdecken wir das kleines Land mit seiner grossartigen Fauna und atemberaubender Tierwelt. Im Tortuguero Nationalpark an der Karibikküste halten wir Ausschau nach seltenen Pflanzen und Tieren im dichten Regenwald. Erlebnisreiche Wanderungen durch den mystischen Nebelwald von Monteverde oder mit Sicht auf die imposanten Vulkane Arenal, Irazu, Turrialba und Rincon de la Vieja bleiben unvergessen. Und zum Abschluss Erholung an einem der unberührtesten Pazifikstrände lässt keine Wünsche offen. Erleben Sie mit uns Costa Rica - ein Eldorado für Wander- und Naturfreunde!

Reisedaten

 

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - San José Direkter Charterflug mit Edelweiss von Zürich nach San José. Transfer zu unserem Stadthotel in San José.

2. Tag: San José - Turrialba Nach dem Frühstück Rundgang durch die Hauptstadt Costa Ricas. Es geht zur Kathedrale der Stadt und dem Hauptplatz Plaza de la Cultura wo sich das Nationaltheater und unterirdisch das Goldmuseum befindet. Anschliessend starten wir unsere Fahrt nach Turrialba. Unterwegs halten wir in Cartago um die Basilika "Nuestra Señora de los Ángeles" zu besichtigen, eine bedeutende Wallfahrtsstätte der Costaricaner.

3. Tag: Vulkanerlebnis Bereits früh fahren wir die fruchtbaren Hänge des Vulkanes Irazú hinauf und besuchen den Nationalpark. In der mondähnlichen Landschaft unternehmen wir einen Rundgang und können bei gutem Wetter den imposanten Hauptkrater sehen. Danach wandern wir vom Vulkan Irazú zum Nachbarvulkan Turrialba. Die Wanderung führt von ca. 3'200 m hinunter auf 2'800 m.

4. Tag: Karibik-Küste Früh am Morgen geht es nach Guapiles, wo wir ein landestypisches Frühstück erhalten. Danach geht die Fahrt weiter zur Bootsanlegestelle Caño Blanco/La Pavona. Weiterfahrt per Boot zusammen mit anderen Hotelgästen zur Lodge im Tortuguero Nationalpark. Nach dem Mittagessen besuchen wir im Dorf Tortuguero das "Caribbean Conservation Center", ein kleines Museum, das sich dem Schutz der Meeresschildkröten widmet. Strandspaziergang zurück zur Lodge.

5. Tag: Tortuguero Nationalpark Heute entdecken wir die Tier- und Pflanzenwelt des Tortuguero Nationalparks während zwei Bootstouren durch den Dschungel. Mit etwas Glück sehen wir Kaimane, Süsswasser Schildkröten, Faultiere, Affen und eine grosse Vielzahl an Vögeln, manche von ihnen vom Aussterben bedroht. Nach dem Mittagessen un-ternehmen wir noch einen Rundgang auf den Pfaden der Lodge.

6. Tag: Tortuguero - Sarapiqui

Adios Karibik! Rückfahrt per Boot und weiter per Bus nach Sarapiqui zu unserem Hotel. Wir kommen vorbei an weitläufigen Plantagen, wo Orangen, Kokospalmen, Yucca, Macadamia-Nüsse, Papaya und vor allem Ananas angebaut werden. Beim Besuch der Familie Gómez auf ihrer Finca Surá lernen wir einiges über den Anbau von verschiedenen Produkten in völligem Einklang mit der Natur. Nachdem wir uns mit einem frischen Fruchtsaft gestärkt haben, führt uns Don Rodolfo stolz zu seinen Zitrusgewächsen, den Maniokpflanzen, dem Zuckerrohr und den Ananasplantagen.

7. Tag: Sarapiqui - La Fortuna Heute Morgen besuchen wir das Tirimbina Reservat und erfahren mehr über die seit jeher beliebte Schokolade, welche aus dem Kakaobaum gewonnen wird, der ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika stammt. Ein lokaler Führer erklärt uns den Prozess von der Kakaobohne bis zur leckeren Schokolade. Natürlich können wir auch kosten. Im Anschluss Wanderung im Reservat, bei der uns die interessanten Zusammenhänge dieses Ökosystems erklärt werden. Mit etwas Glück entdecken wir das eine oder andere Säugetier. Hier leben Affen, Faultiere, Nasenbären, Gürteltiere, Goldhasen und zahlreiche Vogelarten.

Weiterfahrt nach La Fortuna. Zweifellos ist die Gegend um den Vulkan Arenal eines der meistbesuchten Ziele in Costa Rica.

Am Nachmittag besuchen wir das Ecocentro Danaus und beobachten dort auf einem Rundgang die vielfältige Flora und Fauna, unter anderem im Schmetterlings- und im Heilpflanzengarten dieses interessanten Naturschutzprojektes.

8. Tag: Schutzgebiet El Silencio

Nach dem Frühstück werden wir unseren Tag mit einer Wanderung um den Vulkan Arenal beginnen, wo wir im Primärwald viele Pflanzenarten entdecken. Mit etwas Glück erhaschen wir auch einen Blick auf eine der vielen Tierarten die hier ihr Zuhause haben, wie z.B. Büllaffen, Weisskopfaffen und Schmetterlinge. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Gegend bietet besonders viele optionale Ausflugsmöglichkeiten, von weiteren Wanderungen im Nationalpark bis hin zu aktiven Touren wie Mountainbiking, Reittouren, Canopy Touren und vieles mehr.

9. Tag: La Fortuna - Monteverde

Heute können wir den Regenwald aus der Vogelperspektive erleben! Auf dem 2-stündigem Rundgang im unberührten Regenwald überqueren wir sicher gespannte Hängebrücken die über Täler und durch Baumkronen zu Plattformen führen. Von hier aus haben Sie einen ausgezeichneten Einblick ins dichte Grün. Mittagessen im Restaurant von schweiz-costaricanischen Besitzern. Es gibt «tropikalisiertes» Zürcher Geschnetzeltes. Wer will kann nach dem Mittagessen noch etwas auf dem Areal von «Los Heroes» spazieren bevor es weiter Richtung Monteverde geht.

10. Tag: Monteverde Reservat Am Vormittag wandern wir im Santa Elena Nebelwaldreservat, welches sich durch eine ausserordentliche Biodiversität auszeichnet. Nebst Hunderten von Baum- und Pflanzenarten be-herbergt das Reservat auch über 350 Vogelarten. Der Nachmittag steht frei für eigene Unternehmungen. In Monteverde gibt es einen Schmetterlingsgarten, ein Schlangenmuseum, eine Ko-librigalerie und sogar eine Käsefabrik, um nur einige der Attraktionen zu nennen. Auch eine Kaffeetour wäre sicherlich interessant um «die goldene Bohne» von Costa Rica kennen zu lernen.

11. Tag: Rincon de la Vieja Wir fahren in den Norden des Landes nach Guanacaste, der Sonnenstube Cost Ricas. In der Trockenzeit gleicht die Landschaft einer Grassteppe. Unser Hotel liegt in der Nähe des Vulkans Rincon de la Vieja, dessen geothermische Energie zur Stromerzeugung genutzt wird. Am Nachmittag können wir die Pfade um das Hotel begehen und mit etwas Glück einen schönen Sonnenuntergang am Horizont geniessen.

12. Tag: Rincon de la Vieja Nationalpark Heute besuchen wir den Rincon de la Vieja Nationalpark. Nebst der vielfältigen Flora und Fauna stehen hier verschiedene vulkanische Erscheinungen im Zentrum. Mitten im Wald stossen wir auf blubbernde Schlammlöcher, dampfende Geysire und schwefelhaltige Warmwasserbäche. Der Nchmittag steht zur freien Verfügung.

13. Tag: Pazifikküste

Heute verlassen wir die Gegend Rincon de la Vieja und machen uns auf den Weg zum Nationalpark Santa Rosa. Hier werden wir die Casona, ein typisch costaricanisches altes Haus besichtigen und wandern dann auf dem ebenen Land durch den Trockenwald. Mit etwas Glück erspähen wir sogar den einen oder anderen Brüllaffen oder ein Aguti läuft uns über den Weg. Weiterfahrt zum Strandhotel an der Pazifikküste. Abends haben Sie je nach Gezeiten die Möglichkeit für einen fakultativen Ausflug um die Riesenschildkröten beim Eier legen zu beobachten (keine Garantie auf Sichtung).

14. Tag: Strandvergnügen

Zeit für Musse, Entspannung und Badefreuden. Geniessen Sie die schöne Hotelanlage und unternehmen Sie einen Strandspaziergang in der noch ursprünglichen und ruhigen Bucht der Playa Hermosa.

15. Tag: Rückreise

Bustransfer nach San José und Rückflug nach Zürich.

16. Tag: Ankunft in Zürich

Kurz nach Mittag erreichen wir Zürich.



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
San José 1 El Presidente oder Palma Real ***(*)
Turrialba 2 Guayabo Lodge ***
Tortuguero N.P. 2 Aninga Lodge ****
Sarapiqui 1 La Quinta ***
La Fortuna 2 Arenal Paraiso ***
Monteverde 2 Heliconia ***
Rincon de la Vieja 2 Hacienda Guachipelin oder Buena Vista Lodge ***
Playa Hermosa oder Playa Panama 2 Bosque del Mar oder Casa Conde ****
Kurzfristige Hoteländerungen sind jederzeit möglich.
Kundenbewertungen
4.5
Natur- und Wanderreise Costa Rica
184 Bewertungen
Bewertung abgeben
CHF 4570.-
Ansprechpartner Brigitte Knauer +41 (0)41 418 65 16
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Natur

Highlights

  • Wanderungen über Hängebrücken und durch den Nebelwald von Monteverde
  • Zu Fuss zu imposanten Vulkanen.
  • Beobachtung der exotischen Tier- und Pflanzenwelt im Tortuguero Nationalpark.
  • Zu Gast bei Don Rodolfo auf der Finca Sur.
  • Erholung an einem der unberührtesten Strände der Pazifikküste.

Leistungen

  • direkter Charterflug Zürich-San José und zurück mit Edelweiss
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Frühstück plus 17 Mahlzeiten/Picknicks sowie die Mahlzeiten während Hin-/Rückflug
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Wanderungen, Begleitbus, Gruppentransfers
  • Eintritte, Besichtigungen und Bootsexkursionen gemäss Programm
  • Lokale Reiseleitung/Wanderführung und ausführliche Reisedokumentation

Weitere Hinweise

Organisation

Diese Reise wird von Baumeler Reisen organisiert

Reiseleitung

Fachliche Leitung wird durch Baumeler Reisen sichergestellt

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Annullierungskostenversicherung mit SOS-Schutz für Reisezwischenfälle (siehe Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen)
  • die nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder