jetzt Buchen

Individuelle Veloreise Elberadweg

Veloerlebnis von Dresden bis Magdeburg

Diese Veloreise auf dem Elberadweg ist eine ideale Kombination aus wunderschöner Landschaft und faszinierender Geschichte. Sie radeln durch eine Bilderbuchlandschaft beginnend in der Sächsischen Schweiz, vorbei an lieblichen Weinbergen und entlang von Wäldern und Wiesen bis nach Magdeburg. Sie besuchen kultur- und geschichtsreiche Städte wie Dresden, gefolgt von Meissen und dem schönen Magdeburg. Die malerische Flusslandschaft lädt ein zu Naturgenuss und Kulturerlebnissen. In Wittenberg erleben Sie wichtige Geschichte und begeben sich auf die Spuren von Martin Luther. Eine Veloreise durch wunderschöne Landschaften, die Ihnen zahlreiche geschichtsreiche Orte näher bringt.

Reisedaten

Pauschalpreis auf Anfrage. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

8 Tage / 7 Nächte ab Dresden/bis Magdeburg

Übernachtungsorte: Dresden (2 Nächte), Meissen, Torgau, Wittenberg, Dessau, Magdeburg

Anreise samstags & sonntags vom 02.05. - 20.09.2019

Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise per Bahn nach Dresden und Übernachtung.

2. Tag: Sächsische Schweiz

Bahnfahrt von Dresden nach Königsstein (zahlbar vor Ort ca. EUR 17). Wir empfehlen die Besichtigung der Festung Königstein zu machen. Mit dem Velo geht es über Pirna zurück nach Dresden, welches auch «Elbflorenz» genannt wird.

→ ca. 45 km

3. Tag: Dresden - Meissen

Vormittags haben Sie ausreichend Zeit zur individuellen Besichtigung von Dresden (Martin-Lutherplatz, Frauenkirche, Grünes Gewölbe, etc.). Mittags beginnt die Velotour auf völlig ebenen Velowegen vorbei an Schloss Gauernitz nach Meissen. Wir empfehlen die Besichtigung des Stadtmuseums und die Ausstellung mit seltenen Stücken rund um Luther.

→ ca. 30 km

4. Tag: Meissen - Torgau

Velotour nach Riesa und über Kreinitz, weiter durch romantische Uferwälder bis Torgau, welches durch das Schloss sowie die Kirche St. Marien grosse Bekanntheit erlangt hat. Auch zählt Torgau zu einer der bedeutendsten Lutherstätten in Sachsen. Luther weilte häufig in der Stadt, denn hier erhielt er Unterstützung vom Kurfürsten und der gesamten Bürgerschaft bei seinen Ideen, was dazu führte, dass der Torgauer Bund geschlossen wurde.

→ ca. 70 km

5. Tag: Torgau - Lutherstadt Wittenberg

Von Torgau über Dommitzsch fahren Sie weiter über Elster bis in die bekannte Lutherstadt Wittenberg, dem Ausgangspunkt der Reformationsbewegung von Martin Luther.

→ ca. 64 km

6. Tag: Lutherstadt Wittenberg - Dessau

Am Weg nach Dessau liegt das Gartenreich Wörlitz (18. Jh. und UNESCO-Welterbe). Bei Dessau erreicht man das europaweit bekannte Naturschutzgebiet Untere Mulde (z.B. Abstecher zur kurzen Rundfahrt entlang der Mulde, + 25 km Velofahrt). Hier finden sich Auwälder von einmaliger Schönheit; seit kurzer Zeit nisten hier sogar der Seeadler sowie Fischadler, Weissstorch, Rotmilan, etc. Die Flora ist submediterran, bei den Wasserpflanzen bietet sich eine grossartige Artenvielfalt, von Wassernuss bis Schwimmfarn. Prächtige Schlossanlagen (Luisium, Wörlitz) liegen am Weg. → ca. 35 km

7. Tag: Dessau - Domstadt Magdeburg Von Dessau geht es weiter durch die Elbauen und das Biosphärenreservat Mittelelbe zur Stadt Barby. Besichtigen Sie die mittelalterliche Stadtmauern und das Barockschloss. Vorbei an der ehemaligen Salzstadt Schönebeck und Bad Salzelmen befindet sich das älteste Soleheilbad Deutschlands; historischer Komplex mit Schausiedeanlage. Sie gelangen nach Magdeburg (beeindruckender Dom, Kloster, Eulenspiegelbrunnen). Auch in Magdeburg erinnert ein Denkmal vor der Johanniskirche an Luthers Wirken.

→ ca. 76 km

8. Tag: Individuelle Rückreise

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!

Reise merkenentfernen

Anforderungsprofil

Leicht bis mittel, ca. 30 km – 76 km. Flache Strecken an einem der schönsten Flüsse Deutschlands auf wenig befahrenen Wegen.

Info

Highlights

  • Bilderbuchlandschaft Sächsische Schweiz
  • entlang vieler geschichtsreichen Städte
  • Auf den Spuren von Martin Luther
  • Gratis-Vorübernachtung in Dresden im Juli & August (inkl. Frühsütck, bitte bei Buchung angeben, falls gewünscht / je Verfügbarkeit)

Leistungen

  • Bahnreise 2. Klasse ab/bis Wohnort nach Dresden und ab Magdeburg retour, Basis Halbtaxabo
  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück
  • 21-/24-Gang Velo mit Gepäck-Tasche
  • Gepäck-Transport
  • Service-Hotline
  • 1x je Zimmer: Informationsmaterial und Tourenkarte
  • Reiseführer Elbe

Nicht inbegriffen:

  • Bahn-Reservationen und Zuschläge
  • Kurtaxen pro Person und Hotel ca. € 2.- bis 4.-
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Obl. Annullierungs- und Rückreisekosten-Versicherung
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

Anreise

Tageszug ab Basel via Frankfurt nach Dresden und ab Magdeburg zurück. Reisedauer ab Grenze ca. 7 ¾ – 8 ¼ Std.

Verpflegung

Frühstück

Zuschlag Halbpension Kat. B: CHF 221.-

Zuschlag Halbpension Kat. A: CHF 230.-

(3-Gang-Abendessen, teilweise nicht im Hotel sondern einem Restaurant ausser Haus.)

Übernachtungskategorie

Hotelkategorie A: 6x 4-Sterne Hotel & 1x 3-Sterne Hotel

Hotelkategorie B: 3-Sterne Hotels

Zusatznächte

Vorverlängerung

Sie erhalten bei einer Anreise in der Hochsaison im Juli und August eine Übernachtung im 4**** NH Hotel Dresden vor Beginn der Veloreise gratis (je Verfügbarkeit). (Anreise Freitag/Samstag).

Verlängerung

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt um einige Tage in Dresden oder Magdeburg. Diese Städte bieten einiges an Kultur und Sehenswürdigkeiten. Es gibt noch vieles zu entdecken.

Velo

21-/24-Gang-Velo mit Freilauf. Auf Wunsch reservieren wir auch ein 7-Gang Velo mit Rücktritt. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit ein Elektrovelo zu mieten. Aufpreis: CHF 106.-/Person

Kinderpreise

Preise für 1 Jugendlichen bis 16 Jahre im Zimmer mit 2 Vollzahlenden auf Anfrage.