jetzt Buchen

Florenz - Rom mit dem E-Bike

Durch die Toskana und Umbrien in die «ewige Stadt»

Eine Elektrovelotour, die mit ihrer Vielfalt Landschaftsliebhaber, Kulturinteressierte und Gourmets begeistert. Die Toskana und Umbrien bieten ein Bild, in dem sich die Formen etruskischer Bauten mit Olivenhainen und Rebbergen verbinden. Nach einer Reise durch das Land der mittelalterlichen Städte, der Täler des Apennins und der idyllischen Dörfer erreichen wir die «ewige Stadt» Rom.

Reisedaten

Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Florenz Bahnfahrt nach Florenz. Auf einem geführten Stadtrundgang lernen wir Sehenswürdigkeiten wie den Dom, den Palazzo Vecchio und die Ponte Vecchio kennen.

2. Tag: Passignano sul Trasimeno Wir fahren mit dem Zug Arezzo, und schon geht es mit dem Elektrovelo über die Berge nach Castillion, einem Kleinod italienischer Städtekunst, wo wir die Mittagsrast geniessen. Am Nachmittag geht es durch die fruchtbare Ebene zum Trasimeno-See, der durch seine Schönheit, die Inseln und die kriegerischen Vorkommnisse bekannt wurde. → 73 km

3. Tag: Mittelalterliches Perugia Dem See entlang, durch die Hügellandschaft geht es durch pittoreske Dörfer nach Perugia, der Etrusker-Schokolade-Stadt am Berg. Dieses wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum vermag alle zu begeistern. Die Strassenkaffees, die Palazzi und der Dom sind nur einige Highlights dieser lebendigen Stadt. Wir erfahren Interessantes auf der Stadtführung durch Perugia und schlendern durch die schmalen Strassen der Altstadt. → 35 km

4. Tag: Pilgerziel Assisi Über den Tiber sind es nur wenige Velokilometer bis in die Geburtsstadt des heiligen Franziskus. Wir besichtigen die lebhafte Pilgerstadt und bewundern das Wahrzeichen, die Basilika San Francisco. Diese besteht aus zwei übereinander gebauten Kirchen. Die Grundsteinlegung fand 1228 statt, einen Tag nach der Heiligsprechung von Franziskus. Die gotische Oberkirche wird von Fresken von Cimabue und Giotto ausgeschmückt, die das Leben des Heiligen schildern. Die Unterkirche hingegen ist romanisch.→ 39 km

5. Tag: Einst mächtiges Spoleto Durch das Valle Umbra radeln wir bis nach Spoleto, der alten langobardischen Kaiserstadt. Der prächtige Dom, die Piazza della Libertà mit den Überresten des Amphitheaters und die malerischen Gassen der Altstadt laden zum Verweilen ein. → 65 km

6. Tag: Sabinerstadt Rieti Eingebettet in die fruchtbaren Bergtäler liegt unser heutiges Ziel: das Städtchen Rieti mit seinen alten Mauern, den barocken Palazzi und seiner Universität. Schon im Altertum eine wichtige Stadt, ist Rieti voller Zeugnisse aus der Römerzeit und dem Mittelalter, als es zunächst ein freier Stadtstaat und danach eine päpstliche Residenz war. Die Römer verbringen hier gerne ihr Wochenende. → 50 km

7. Tag: Grossartiges Rom Entlang der schwach gefalteten Sabiner-Berge erleben wir einige Aufstiege sowie tolle Abfahrten. Die schönen Ausblicke belohnen uns für die Beinarbeit in der stillen Gegend. Von Poggio Mirteto bringt uns die Bahn ins Zentrum von Rom. Ein Stadtbummel rundet diesen Tag ab. → 53 km

8. Tag: Rom - Zürich Morgens noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Mit der Bahn zurück in die Schweiz, oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Florenz 1 Royal Firenze ***
Passignano 1 Lido ***
Perugia 1 Sangallo Palace ****
Assisi 1 Windsor Savoia ****
Spoleto 1 Clitunno ***
Rieti 1 Quattro Stagioni ****
Rom 1 Pace Helvezia ***
Gute Mittelklassehotels an sehr guter Lage.
Beat Werthmüller Reiseleiter
Kundenbewertungen
4.6
Florenz - Rom mit dem E-Bike
35 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 2390.-
Ansprechpartner Nicole Bühlmann +41 (0)41 418 65 73
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Kultur
Meine Reise

Anforderungsprofil

Hügeliges Gelände. Mehrheitlich kleine Nebenstrassen, teils Radwege, wenig Naturstrassen. Nur ganz kurze Abschnitte auf stärker befahrenen Strassen. Tagesetappen von mind. 35 km bis max. 73 km.

Info

Highlights

  • Ruhige Wege durch die Täler des Apennins.
  • Umbrien, das «grüne Herz» Italiens.
  • Historisch interessante Städte: Florenz, Perugia, Assisi, Rom.

Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Wohnort Schweiz und zurück mit reservierten Plätzen ab Zürich, Basis Halbtax-Abo
  • Unterkunft inkl. Halbpension und Welcomedrink
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Getränke und Snacks auf den Touren
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug und Mitfahrgelegenheit für 2 Personen
  • Reisegepäckbeförderung
  • Stadtführungen Florenz und Perugia
  • Bahnfahrt Florenz - Arezzo und Poggio Mirteto - Rom
  • Elektrovelo FLYER mit Gepäcktasche und Trinkflasche
  • baumeler-Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Beat Werthmüller