jetzt Buchen

Individuelle Veloreise Ilmenau - Naumburg

Ilmtal-Veloweg

Diese Veloreise am Ilmtal-Veloweg von Ilmenau nach Naumburg führt Sie vorbei an urigen Dörfern, eindrucksvollen Burgen und Schlössern, malerischen Parkanlagen und UNESCO-Welterbestätten zu den schönsten Orten in Thüringen.Bei dieser Veloreise haben Sie genügend Zeit, um bei einem Tag Aufenthalt in Weimar oder einem Tagesausflug nach Nebra die bedeutsamen Städte näher kennenzulernen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Geniessen Sie nach Ihren Velotouren ausserdem die Thüringer Küche und köstliche Weine aus der Saale-Unstrut-Region.

Reisedaten

Pauschalpreis auf Anfrage. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Mindestteilnehmer: 2 Personen / Kürzere Tour (6 Tage/5 Nächte) auf Anfrage.

8 Tage / 7 Nächte ab Ilmenau/bis Naumburg

Übernachtungsorte: Ilmenau, Bad Berka, Weimar (2 ÜN), Bad Sulza, Naumburg (2 ÜN)

Anreise täglich vom 01.04. – 31.10.2020

Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise nach Ilmenau

Bahnreise nach Ilmenau. In der alten Bergbau- und Porzellanstadt wandeln Sie auf Goethes Spuren. Je nach Ankunftszeit können Sie auf den «Kickelhahn» mit seinem Aussichtsturm und dem Goethehäuschen wandern. Informieren Sie sich in den Museen im Amtshaus und Jagdhaus über das Schaffen des Meisters.

2. Tag: Ilmenau – Bad Berka

Zu Beginn der Velotour lohnt sich ein Abstecher zum Schaubergwerk «Volle Rose» im Schortetal nahe Illmenau. Radeln Sie danach gemütlich entlang der Ilm und bewundern Sie das Viadukt direkt über dem Fluss nahe Stadtilm. Über die Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld erreichen Sie die Kurstadt Bad Berka.

→ ca. 48 km

3. Tag: Bad Berka – Weimar

Nach einem Bummel durch den Kurpark mit dem Goethebrunnen geht es durch malerische Ilmtalauen in die Klassikstadt Weimar. Hier erwartet Sie eine Fülle an interessanten Sehenswürdigkeiten. → ca. 20 km

4. Tag: Aufenthalt in Weimar

Vom Goethehaus über den Goethepark und das geschichtsträchtige Stadtzentrum – in Weimar sind die Einflüsse des grossen Dichters allgegenwärtig. Der heutige Tag gehört ganz der Kulturstadt, welche Sie bei einem Stadtrundgang näher kennenlernen können.

5. Tag: Weimar – Bad Sulza

Für die Besichtigung der Schlösser Tiefurt und Kromsdorf sollten Sie heute etwas Zeit einplanen. Bevor Sie die Stadt Bad Sulza erreichen, können Sie noch einen Abstecher in die Glocken- und Textilstadt Apolda machen. Gönnen Sie sich zum Abschluss des Tages ein Verwöhnprogramm in der Toskana-Therme und einen guten Wein von den lokalen Winzern.

→ ca. 32 km

6. Tag: Bad Sulza – Naumburg

Am letzten Velotag fahren Sie auf der in Bad Sulza beginnenden Weinstrasse Saale-Unstrut. Gleich zu Beginn des Tages lohnt sich ein Abstecher zur Sonnenburg, die nördlich von Bad Sulza gelegen ist und einen herrlichen Rundblick auf das Ilm- und Saaletal bietet. Hinter Bad Sulza befindet sich Grossheringen, wo die Ilm in die Saale mündet. Hier endet der Ilmtal-Veloweg und führt Sie direkt auf dem Saaleveloweg weiter in die Domstadt Naumburg.

→ ca. 22km

7. Tag: Tagesausflug nach Nebra

Sie starten am Morgen mit dem Regionalzug nach Wangen bei Nebra, dem Fundort der berühmten «Himmelsscheibe von Nebra». In Freyburg nehmen Sie an einer Führung durch die Rotkäppchen-Sektkellerei teil, bevor es auf dem Unstrutveloweg zurück nach Naumburg geht.

→ ca. 35 km

8. Tag: Individuelle Rückreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück Rückreise oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!

Reise merkenentfernen

Anforderungsprofil

Leicht bis mittel, ca. 20 km – 48 km. Flach, grösstenteils auf asphaltierten Velowegen und Nebenstrassen, teilweise auf unbefestigten Wegen.

Info

Highlights

  • Urige Dörfer, eindrucksvolle Burgen und Schlösser
  • Bergbau- und Porzellanstadt Illmenau
  • Goethehaus mit Nationalmuseum sowie Goethepark
  • Thüringer Küche und köstliche Weine der Saale-Unstrut-Region geniessen

Leistungen

  • Bahnreise 2. Klasse ab/bis Wohnort nach Erfurt und ab Naumburg retour, Basis Halbtaxabo
  • 7 Übernachtungen in 3-Sterne Hotels und Pensionen
  • Frühstück
  • 21-Gang velo für 6 Tage mit Gepäck-Tasche
  • Gepäck-Transport
  • Willkommensgruss am Anreisetag
  • Stadtrundgang in Weimar
  • Bahnfahrt Naumburg-Wangen (inkl. Velo)
  • Führung durch Rotkäppchen Sektkellerei inkl. 1 Sektprobe
  • Service-Hotline
  • 1x je Zimmer: Informationsmaterial und Tourenkarte (im Hotel hinterlegt)

Nicht inbegriffen:

  • Bahn-Reservationen und Zuschläge
  • Bahnfahrt Erfurt - Ilmenau (vor Ort lösen)
  • Kurtaxen pro Person und Hotel ca. € 2.- bis 5.-
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Obl. Annullierungs- und Rückreisekosten-Versicherung
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

Anreise

Tageszug ab Zürich/Basel über Frankfurt/Mannheim und Erfurt nach Ilmenau und ab Naumburg retour. Reisedauer ab Grenze ca. 6 - 7 ½ Std.

Verpflegung

Frühstück

Übernachtungskategorie

3-Sterne Hotels und Pensionen

Zusatznächte

Sie können Ihren Aufenthalt am Anfang, am Schluss der Reise oder während der Tour an einem der Etappenorte verlängern. Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit.

Velo

21-Gang Mietvelo mit Freilauf, auf Wunsch können Sie auch ein Elektrovelo mieten. Aufrpeis: CHF 90.-/Person

Kinderpreise

Preise für 1 Jugendlichen bis 16 Jahre im Zimmer mit 2 Vollzahlenden auf Anfrage.