jetzt Buchen

Malreise La Gomera

Erdfarben selber herstellen - ein sinnliches Erlebnis

Der Zauber der Insel mit ihrer üppigen Natur und einer Vielzahl faszinierenden Landschaften: Schluchten, die in das Meer hineinzustürzen scheinen, Täler, die über und über mit grünen Palmen bewachsen sind, Strände aus schwarzem Sand, kristallklarem Wasser, tausendjährige Wälder und sprudelnde Quellen strahlen auf die Insel. Inmitten dieser Landschaften suchen wir unsere Steinmehle und Vulkanerde, woraus wir Farben herstellen. Damit zu malen, ist das Eintauchen in die Tiefe, um die Leichtigkeit zu finden. Täglich haben wir die Gelegenheit im Meer zu baden.

Reisedaten

Mindestens 5, maximal 12 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Teneriffa - La Gomera

Flug nach Teneriffa. Kurzer Transfer mit der Fähre nach La Gomera und mit dem hoteleigenen Schiff zum El Cabrito.

2. bis 7. Tag: Naturpigmente

Am Strand von El Cabrito finden wir schwarzen Sand, in der Landschaft von La Gomera unsere Steinmehle und Pigmente, woraus wir die Farben herstellen. Wir wohnen auf einer ehemaligen Bananenplantage, umgeben von Gemüse, Kräutern, Obstbäumen und vielen Palmen. Die Stille lässt das Zirpen der Grillen und die Brandung der Wellen zu Musik erklingen. Wir unternehmen Spaziergänge und lassen uns inspirieren in der faszinierenden Natur. Wir baden und schnorcheln direkt vor unserer Unterkunft. Mit dem Boot fahren wir in die Hauptstadt San Sebastian und bummeln durch die lauschigen Gassen. Kulinarisch werden wir aus dem Hotelgarten verwöhnt. Die milden Temperaturen lassen es fast das ganze Jahr zu, im Freien zu essen, zu malen und zu geniessen.

8. Tag: La Gomera - Teneriffa - Zürich

Transfer, Fähre und Rückflug oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
San Sebastian 7 El Cabrito ***
Die Finca El Cabrito befindet sich im Süden von La Gomera. Es ist eine ehemalige Bananenplantage und liegt im grünen Tal, direkt am Meer und fernab von Strassen und Autos. Es wird bewusst auf den grossen Komfort verzichtet: kein Roomservice, keine Minibar und kein Fernseher im Zimmer. Die Zimmer sind mit Massivholzmöbeln ansprechend eingerichtet und bieten viel Platz. Die Ausstattung der Wohneinheiten (mit Bad, WC, Telefon) ist freundlich und wohltuend einfach.
Doris Horvath Kursleiterin
Kundenbewertungen
4.5
Malreise La Gomera
1 Bewertungen
Bewertung abgeben
8 Tage p.P. ab CHF 2570.-
Ansprechpartner Claudia Kristensen +41 (0)41 418 65 74
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Baden
Natur

Highlights

  • Tägliches Baden direkt vor der Tür.
  • Malfarbe selber suchen.
  • Leben und malen auf der Bananenplantage.

Leistungen

  • Flug Zürich-Teneriffa und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Vollpension im Hotel
  • Trinkgelder im Hotel
  • Gruppentransfers
  • Fähre Teneriffa-La Gomera und zurück
  • Eintritte und Besichtigungen
  • CHF 25 boesner Gutschein
    für den Materialeinkauf
  • baumeler-Kursleitung/Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Kursleiterin

Doris Horvath

Lernen vom Profi

Wir malen auf Leinwand mit selber gesuchten Steinmehlen, Sand, Pigmenten und Vulkanerde. Suchen, sammeln, finden, mörsern, sieben, mischen, auftragen, herauskratzen, vertiefen, wegwaschen, neu auftragen. Eine Maltechnik voller Leichtigkeit und Tiefe. Ein Malweg voller Überraschungen. Ein Ergebnis voller Natürlichkeit.


Blog-Artikel die Sie interessieren könnten

La Gomera - Die magische Insel der Wanderer

Über die Entstehung der eigenartigen geologischen Beschaffenheit dieser kleinen Insel mit ihren sehr...

Verena Lobenwein | 05.09.2018
Kommentare | 195 mal gelesen