jetzt Buchen

Veloreise Sizilien

Velo, Baden, Natur und Kultur auf der Insel Sizilien

Sizilien ist eine Reise wert! Wer die Insel mit ihren Facetten erleben will, muss offen sein für ein Italien, das sehr griechisch, phönizisch, staufisch und eigenwillig ist. Jede Gegend hat ihre Eigenheiten, ihre Küche, ihre Sprache und Kultur. Nur ein Katzensprung von Palermo entfernt entwickelt sich Siziliens Westen als Paradies für Geniesser, Velofahrer und Sonnenanbeter - perfekt für genussvolle Veloferien!

Reisedaten

Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich – Palermo – Marsala

Flug von Zürich nach Palermo. Je nach Flugzeit besichtigen wir Palermo, die Hauptstadt Siziliens, die mit ihrer einzigartigen Mi-schung aus Prunk und Verfall fasziniert. Normannische Bauwerke, byzantinische Mosaike und die monumentale Kathedrale Maria S. Assunta beeindrucken. Transfer nach Marsala. Danach erleben wir eine Wein-/Marsaladegustation.

2. Tag: Das arabische Sizilien

Am Meer entlang erreichen wir die faszinierende Stadt Mazara. Wir entdecken die mittelalterliche Kasbah und sind begeistert von den barocken Bauten. Der Fischereihafen ist der wirtschaftliche Mittelpunkt der Stadt und der grösste Siziliens. Spezialität ist hier Couscous und Tajine.→ 60 km

3. Tag: Malerisches Hinterland und Mozia

Wir geniessen die Velofahrt durch Rebberge und silbrig glänzende Olivenhaine. Eine kurze Bootsfahrt bringt uns in die phönizische Kultur. Die teilweise verwilderte Natur auf Mozia und die archäologischen Überreste sind hier eng miteinander verflochten und bilden gemeinsam ein einmaliges Kulturgut. Am späteren Nachmittag haben wir Zeit, das historische Marsala zu entdecken. In früheren Jahrhunderten beherrschte der Süsswein Marsala, der den Namen von der Stadt erhielt, den Markt.→ 35 km

4. Tag: Salzgärten – Trapani

Vorbei an Salinen folgen wir der Via del Sale und fahren in Richtung Trapani. Wir besuchen das liebevoll eingerichtete Salzmuseum in einer alten Mühle, das von deren wechselhaften Geschichte erzählt. Heute sind die Salinen Eigentum von privaten Genossenschaften und die «Salzbauern» arbeiten immer noch traditionell. Mit etwas Glück können wir Flamingos und seltene Wasservögel beobachten. → 54 km

5. Tag: Höhlenleben der Sizilianer

Nach der wunderschönen Küstenfahrt machen wir einen Abstecher zur gotischen Wallfahrtskirche Santa Maria di Custonaci. In den 1950er Jahren wurde das Höhlendorf Mangiapane verlassen und präsentiert sich heute wie ein Freilichtmuseum. Ein Picknick erwartet uns am weissen Strand und das kristallklare Wasser lockt zu einem Sprung ins Meer. → 40 km

6. Tag: Isola Favignana

Eine wunderschöne Schifffahrt bringt uns nach Favignana, die grösste der drei ägadischen Inseln. Velotour sowie Besuch Palazzo Florio Museum und Thunfischanlage. Wunderschöne Buchten laden zum Baden ein und die antiken Steinbrüche erscheinen wie bizarre Kunstwerke. → 40 km

7. Tag: Erice – Mittelalter und Liebesberg

Ein mittelalterlicher Stadtkern, eine grandiose Aussicht und feines Mandelgebäck locken nach Erice. Das Castello di Venere erhebt sich markant, beeindruckend sind der Giardino del Balio und der Duomo. Am späten Nachmittag flanieren wir durch die engen Gassen von Trapani. → 38 km

8. Tag: Segesta – Castellammare del Golfo

Der Tempel von Segesta gehört zu den besterhaltenen griechischen Kultstätten Siziliens. Nach einer wunderschönen Abfahrt erreichen wir das beschauliche Castellamare, den antiken Hafen von Erice und Segesta. Der malerische Ort diente als Schauplatz vieler Filme. → 60 km

9. Tag: Zingaro - Scopello

Unsere letzte Velotour führt uns zur pittoresken Tonnara di Scopello und weiter zum ersten Naturreservat Siziliens. Ein letztes Bad im glasklaren Wasser in einer schönen Bucht oder doch noch ein Bummel am malerischen Hafen in Castellamare? → 28 km

10. Tag: Flug Palermo – Zürich

Transfer nach Palermo und Rückflug nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Marsala 3 Viacolvento ****
Trapani 4 San Michele/I Mulini Resort ***/*
Castellammare 2 Marina di Petrolo ****
Modernes Hotel in Marsala an bester Lage. 1. Tour: San Michele im Zentrum. 2. Tour: I Mulini Resort am Meer. Das kleine, sehr geschmacksvoll eingerichtete Hotel Marina di Petrolo liegt 1 Gehminute vom Strand entfernt und bietet einen Swimmingpool.
Ruth Pool Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.6
Veloreise Sizilien
12 Bewertungen
Bewertung abgeben
10 Tage p.P. ab CHF 3010.-
Ansprechpartner Nicole Bühlmann +41 (0)41 418 65 73
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Kultur
Baden
Natur
Meine Reise

Anforderungsprofil

Das Gelände ist hügelig, flach am Meer. 2 Tage Stufe 3b. Durchschnittliche km-Leistung: 50 km (mind. 28, max. 60 km).

Info

Highlights

  • Schifffahrt zur ägadischen Insel Favignana.
  • Weindegustation mit Likörwein Marsala.
  • Führungen beim Tempel in Segesta und Palermo.
  • Salzgärten bei Trapani und Marsala.
  • Kompetene Reiseleitung und Chauffeur mit Begleitfahrzeug.
  • Schöne Hotels an guter Lage.
  • Baden im Meer möglich.

Leistungen

  • Flug Zürich - Palermo und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension, 1 Picknick und Welcomedrink
  • Wein-/Marsaladegustation
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Getränke und Snacks auf den Touren
  • Gruppentransfers
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug und Mitfahrgelegenheit
    für 2 Personen
  • Reisegepäckbeförderung
  • Eintritte und Führungen gemäss Programm
  • Schifffahrt zur Insel Favignana
  • 24-Gang-Qualitätsvelo (Stöckli) mit Gepäcktasche und Trinkflasche
  • baumeler-Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Blog-Artikel die Sie interessieren könnten

SIZILIEN - JUWEL IM HERZEN DES MITTELMEERS

Faszinierende Landschaften, spektakuläre Tempelanlagen aus  der griechischen Zeit, perfekt erhaltene...

Sofia Snozzi | 21.09.2018
Kommentare | 142 mal gelesen