jetzt Buchen

Individuelle Velotoreise Südbretagne

Rund um den grössten Meeresgolf Europas

Die im äussersten Westen Frankreichs liegende Bretagne ist ein wahres Naturparadies für Velofans. Besonders interessant ist die Südbretagne in der Region des Golfes von Morbihan, dem grössten, beinahe geschlossenen Meeresgolf Europas mit seinem Gezeitenspiel. Die Velotour führt Sie über Land und Wasser geradewegs zu den schönsten Sehenswürdigkeiten! Während Sie die reine Atlantikluft tief einatmen, erfreuen unverbaute Sandstrände, Schlosstürme, Vogelreservate, idyllische Fischerhäfen, Austernzuchten, Inseln und Halbinseln Ihr Auge.

Reisedaten

Pauschalpreis auf Anfrage. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Mindestens 2 Personen

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Vannes

Übernachtungsorte: Vannes (insgesamt 4 ÜN),
Locmariaquer (3 ÜN)

Anreise täglich vom 08.04. - 24.09.2020

Reiseprogramm (Standard-Tour, Version B)

1. Tag: Individuelle Anreise nach Vannes. Hotelzimmerbezug für 2 Nächte. Übernahme der Velos und Tourenbesprechung zwischen 17 und 19.30 Uhr.

2. Tag: Per Velo Besichtigung der mittelalterlichen Königsstadt, welche mit zahlreichen historischen Bauten aufwartet. Nachmittags: Tour zum Fischerhafen Port Anna, kombiniert mit fakultativem Ausflug zur Insel Arz.

→ ca. 24 km

3. Tag: Auf der Mönchsinsel besuchen Sie einen der schönsten Dolmen. Weiter geht es per Schiff nach Locmariaquer. Sie wohnen für 3 Nächte in einem komplett renovierten Kleinhotel direkt am idyllischen Fischerhafen.

→ ca. 29 km

4. Tag: Auf den Spuren einer geheimnisumwitterten, 6000 Jahre alten Kultur gehen Sie auf Entdeckungstour. In Carnac finden Sie über 1100 Megalithen und Menhire in Reih und Glied aufgestellt. Carnac-Plage lädt zum Baden ein.

→ ca. 42 km

5. Tag: Velotour zum historischen Hafen St. Goustan in Auray und weiter zum fakultativen Besuch der grössten bretonischen Basilika für Pilger in Ste-Anne d’Auray.

→ ca. 52 km.

6. Tag: Sie überqueren per Schiff die spektakuläre Golfs-Enge und fahren entlang der Atlantikküste zum «grossen Berg am Meer» St-Gildas. Weiter zu der am langen Sandstrand gelegenen Schlossburg Suscinio. Via Halbinsel Rhuys nach Vannes für 2 Nächte.

→ ca. 61 km.

7. Tag: Zwei Velotouren stehen zur Auswahl:

a) Fakultativer Ausflug zur berühmten Insel Belle-Ile-en-Mer. Sie fahren zum Fischerhafen Souzon, zu einer Grotte im Meeresfelsen sowie zum Naturreservat von Kohkastell.

→ ca. 28 km

b) Ins Landesinnere nach Elven zur Festung Largoët mit ältestem achteckigen Festungsturm Frankreichs, anschliessend zurück durch das herrliche Tal Kervillier nach Vannes.

→ ca. 48 km

8. Tag: Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Verlängerung des Aufenthaltes in Vannes.

Die Reihenfolge der Tagesetappen kann variieren (siehe nachfolgende Varianten), dadurch auch die Reihenfolge der Übernachtungen welche jeweils in Vannes und Locamariaquer stattfinden.

Version A: 1 Tag Vannes, 3 Tage Locamariaquer und 3 Tage Vannes

Version B: 2 Tage Vannes, 3 Tage Locamariaquer und 2 Tage Vannes

Version C: 3 Tage Vannes, 3 Tage Locamariaquer und 1 Tag Vannes

Reise merkenentfernen

Anforderungsprofil

Leicht bis mittel, ca. 24 km – 61 km. Leicht hügeliges Gelände entlang der Küste, auf verkehrsarmen Nebenstrassen und Wegen. Entlang der Küste muss gelegentlich mit Gegenwind gerechnet werden.

Info

Highlights

  • Mystischer Golf von Morbihan mit dem Gezeitenspiel
  • Jede Velotour führt an herrlichen Badestränden vorbei
  • Täglich ein historisches oder kulturelles Tagesziel
  • Regionale Küche mit köstlichen Meeresfrüchten

Leistungen

  • Bahnreise 2. Klasse ab/bis Wohnort nach
    Vannes retour, inkl. Sitzplatzres. (TGV),
    Basis Halbtaxabo
  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück
  • 18-Gang Velo mit Gepäck-Tasche
  • Gepäck-Transport
  • Vor Ort Verleih von Routen- & Kartenmaterial
  • 2 IGN-Landkarten 1:25’000

Nicht inbegriffen:

  • Bahnzuschläge (höhere TGV-Tarife)
  • Transfer ab/bis Bahnhof
  • Mietvelo auf Belle-Ile-en-Mer (Tagesausflug)
  • Fähren, Eintritte und Besichtigungen ca. € 50.-/Pers.
  • Ausflug Belle-Ile ca. € 50.-/Pers.
  • Obl. Annullierungs- und Rückreisekosten-Versicherung
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

Anreise

Tageszug via Paris nach Vannes. Reisedauer ab Grenze: ca. 8 Std.

Verpflegung

Frühstück

Übernachtungsorte

Vannes, Locmariaquer

Die Reihenfolge der Tagesetappen kann variieren (siehe nachfolgende Varianten), dadurch auch die Reihenfolge der Übernachtungen welche jeweils in Vannes und Locamariaquer stattfinden.

Version A: 1 Tag Vannes, 3 Tage Locamariaquer und 3 Tage Vannes

Version B: 2 Tage Vannes, 3 Tage Locamariaquer und 2 Tage Vannes

Version C: 3 Tage Vannes, 3 Tage Locamariaquer und 1 Tag Vannes

Variante A: 4-Sterne-Hotel in Vannes sowie auserlesene Zimmer mit Meersicht in Kleinhotel in Locmariaquer.

Variante B: 3 Sterne-Hotel in Vannes sowie Kleinhotel in Locmariaquer im Standard Zimmer.

Zusatznächte

Sie können Ihren Aufenthalt am Anfang oder am Schluss der Reise verlängern. Eine Verlängerung während der Tour in Locmariaquer ist auch möglich, jedoch nicht im Juli. Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit.

Velo

18-Gang Mietvelo mit Freilauf (Alu-Rahmen, bequemer Sattel, Doppel-Gepäckträgertasche und Flickzeug, Kartenhalter)