jetzt Buchen

Wanderreise Sussex im Frühling.

Englands grüne Seele

Wenn die «Bluebells» in England blühen, dann ist Frühling auf der Insel! Durch das milde Klima des Golfstroms begünstigt, beginnt es hier schon früh zu blühen. Ein Spaziergang durch das lila Blütenmeer gehört sicherlich zu einem der Höhepunkte dieser Reise Ende April. Im Juni kommen wir in den Genuss der wundervollen Rosenblüte. Wir wohnen im gepflegten Seebad Eastbourne, idealer Ausgangspunkt für eine Erkundung der imposanten, weissen Klippen der «Seven Sisters». Die Grafschaft Sussex ist nicht nur berühmt für ihre prachtvollen Gärten, hier tauchen wir auch ein in südenglische Kleinstadtromantik, erleben Nostalgie auf Schienen und testen kulinarische Traditionen wie den köstlichen «Cream Tea» in historischer Kulisse. Entspannt geniessen in Südenglands Countryside, die sich in Sussex von ihrer schönsten Seite zeigt!

Reisedaten

Pauschalpreis auf Anfrage. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Mindestens 12, maximal 20 Teilnehmer/innen.

Reiseprogramm

1. Tag: Zürich - Eastbourne

Linienflug mit SWISS von Zürich nach London. Besuch der Savill Gardens bevor es ins charmante Seebad Eastbourne geht.

2. Tag: Mittelalterliches Rye

Zu Fuss entdecken wir den viktorianischen Charme von Eastbourne. Weiter geht es mit der Bahn nach Rye, eine der malerischsten Kleinstädte Südenglands. Der perfekte Ort für einen traditionellen «Cream Tea» in historischer Kulisse. →Rundgang 2x1 Std.

3. Tag: Klippenwanderung

Heute unternehmen wir eine tolle Küstenwanderung mit fantastischem Blick auf die berühmte, weisse Kliffküste der «Seven Sisters». Rest des Nachmittags frei in Eastbourne.→Wz 1½ Std.

4. Tag: Blütenfestival und Nostalgie

Im Pashley Manor Gardens erleben wir die bunte Blütenpracht beim Tulpenfestival im April und das wundervolle Rosenfestival im Juni. Mit der nostalgischen «Kent & Sussex Railway» geht es zum Bodiam Castle, eine idyllisch gelegene Wasserburgruine.

5. Tag: Dorfromantik

Ein Spaziergang durch das lila Blütenmeer der Bluebells im April bleibt sicher unvergessen. Anschliessend Wanderung nach Alfriston, ein ehemaliges Schmugglernest. Im Juni unternehmen wir eine längere Wanderung im Tag des Cuckmere Rivers bevor wir Alfriston besuchen. →Wz 1½-2½ Std.

6. Tag: Eastbourne - Zürich

Auf der Rückfahrt nach London besuchen wir Chartwell, den ehemaligen Landsitz von Churchill mit schönem Garten. Rückflug nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!



Hotelunterkunft Änderungen vorbehalten!

Ort Nächte I Hotel Nat. Kat.
Eastbourne 5 Hydro ****
Stilvolles Haus mit viel englischem Flair!
Manon Wild Reiseleiterin
Kundenbewertungen
4.7
Wanderreise Sussex im Frühling.
43 Bewertungen
Bewertung abgeben
CHF 1600.-
Ansprechpartner Caroline Duss +41 (0)41 418 65 31
E-MAIL SENDEN Reise merkenentfernen
Kultur

Anforderungsprofil

Wanderungen leicht/entspannt geniessen: ca. 1½ bis 2½ Std., Klippenwanderung etwas anspruchsvoller.

Info

Highlights

  • Frühlingsblüte im April: Märchenhafte Bluebells und buntes Tulpenfestival.
  • Rosenblüte im Juni: Wunderbares Rosenfestival.
  • Kleinstadtromantik im mittelalterlichen Rye und entzückenden Alfriston.
  • Eindrückliche Küstenwanderung bei den weissen Klippen der «Seven Sisters».

Leistungen

  • Linienflug Zürich - London und zurück
  • Flughafentaxen/Ticketgebühren
  • Unterkunft im 4-Sterne Hotel
  • Halbpension
  • Cream Tea und Ploughman's lunch
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Trinkgelder/Wanderungen/Transfers
  • Bahnfahrt Eastbourne - Rye und zurück
  • Fahrt mit Nostalgiebahn
  • Eintritte/Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Manon Wild


Blog-Artikel die Sie interessieren könnten

Sussex im Frühling - Englands grüne Seele

Wie kann eine kleine blaue Blume so viele Gesichter zum Leuchten und Strahlen bringen und gleich...

Manon Wild | 23.05.2019
Kommentare | 466 mal gelesen