jetzt Buchen

Individuelle Veloreise Versailles - Normandie

Schlösser & Gärten zwischen Versailles und dem Mont St. Michel

Eine aussergewöhnliche Veloreise von Versailles, über Maintenon zur Kathedrale des Lichts: Chartres. Durch normannische Wald- und Heckenlandschaften, über die Thermen von Bagnoles de l’Orne bis zum Mont St. Michel. Fünf der UNESCO-Weltkulturerbe liegen auf dem Weg und ein hoher Anteil an Velowegen bieten eine ideale Kombination von Kultur-und Genussradeln.

Reisedaten

Pauschalpreis auf Anfrage. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

 

9 Tage / 8 Nächte ab Versailles/bis Pontorson

Übernachtungsorte: Versailles, Hanches, Illiers-C., Condeau, Alençon, Bagnoles, St. Hilaire, Pontorson

Anreise sonntags vom 05.04. - 31.10.2020

Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise

Anreise nach Versailles. Sie haben die Möglichkeit eines der schönsten Schlösser Europas, mit seinen beeindruckenden Gärten zu besichtigen

2. Tag: Versailles – Hanches/Epernon

Durch das Vallée von Chartreuse mit seinen Schlössern, Dörfern und Farmen fahren Sie mit dem Velo bis zum berühmten Wald von Rambouillet. Auf Velowegen folgen Sie den Spuren der Madame de Maintenon, Geliebte des Ludwig XIV.. Berühmt sind ihr Schloss und die französischen Gärten. → ca. 70 km

3. Tag: Epernon/Hanches – Illiers Combray

Der Höhepunkt dieses Tages ist Chartres. Weltkulturerbe von der UNESCO ernannt ist Chartres mit seiner Kathedrale mit ihren berühmten Glasfenstern ein lohnenswerter Halt auf dem Weg nach Illiers. → ca. 66 km

4. Tag: Illiers Combray – Condeau

Prägend für diese Etappe sind die vielen Gärten, welche sich auf dem Weg zu den Abteigärten der Abbaye de Thiron-Gardais befinden. Weiterfahrt nach Nogent-le-Rotrou mit seiner mittelalterlichen Festungsanlage.

→ ca. 61 km

5. Tag: Condeau – Alençon

Vorbei an Herrenhäusern und Mühlen, durch pittoreske Dörfer geht es durch den Regionalpark Normandie-Maine bis nach Alençon. Die Spitze «point d‘Alencon» wurde mit in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.

→ ca. 60 km

6. Tag: Alençon – Bagnoles-de l’Orne

Das Château de Carrouges aus dem XIV.- XVII.J. und anschliessend die Thermalstadt Bagnoles-de-l’Orne bieten zwei erlebnisreiche Tageprogramme.

→ ca. 53 km

7. Tag: Bagnoles-de l’Orne – St Hilaire du Harcouët

Die mittelalterliche Stadt Domfront ist ein erster kultureller Stop bevor Sie die grössten Wasserfälle des Nordwesten Frankreichs erreichen. Unterwegs begleiten Sie typische normannische Farmhäuser mit Apfelplantagen.

→ ca. 61 km

8. Tag: St Hilaire du Harcouët – Mont St Michel

Auf schmalen Strassen und Velowegen geht es duch die normannische Landschaft zum Höhepunkt der Reise und weiteres Weltkulturerbe der UNESCO seit 1979: der Mont St Michel!

→ 61 km

9. Tag: Individuelle Rückreise

Transfer nach dem Frühstück zum Bahnhof von Saint Malo und Rückreise oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!

Reise merkenentfernen

Anforderungsprofil

Mittel, ca. 53 – 70 km. Grösstenteils flache Strecken in der Ebene. Bei Abstecher zu den Dörfern leichte Anstiege auf Nebenstrassen.

Info

Highlights

  • Imposantes Schloss Versailles
  • Chartres - Kathedrale mit den berühmten Glasfenstern
  • UNESCO-Weltkulturerbe Mont St. Michel
  • Kombination mit Städtereise Paris möglich

Leistungen

  • Bahnreise 2. Klasse ab/bis Wohnort nach
    Paris / ab St. Malo retour, inkl. Sittzplatzres. (TGV), Basis Halbtaxabo
  • 8 Übernachtung in 3-/4-Sterne Hotels und Gästehäusern
  • Frühstück
  • 21-Gang Velo mit Gepäck-Tasche
  • Gepäck-Transport
  • Transfer zum Bahnhof St. Malo am letzten Tag
  • Auf Wunsch GPS-Daten
  • Routen- & Kartenmaterial (im Hotel hinterlegt)
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen:

  • Bahnzuschläge (höhere TGV-Tarife)
  • Kurtaxe
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Obl. Annullierungs- und Rückreisekosten-Versicherung
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

Anreise

Direkter TGV ab Zürich/Basel nach Paris, Weiterfahrt nach Versailles, Rückreise ab Saint Malo via Rennes und Paris nach Zürich/Basel. Reisedauer ab Grenze: ca. 4 ¾ – 8 Std.

Verpflegung

Frühstück

Halbpension (4-Gang Meü) Aufpreis: CHF 397.-/Person

Zusatzübernachtungen

Sie können Ihren Aufenthalt am Anfang oder am Schluss der Reise verlängern. Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit.

Velo

21-Gang Mietvelo mit Freilauf, auf Wunsch können Sie auch ein Elektrovelo mieten. Aufpreis: CHF 195.-/Person (Vor Ort muss eine Kaution über € 250.-/Velo hinterlegt werden!)